Wichtige Mitteilung an ALLE Kunden

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, bedenken Sie bitte, dass diese erst schriftlich bearbeitet werden muss. Dazu benötigen wir etwas Zeit.

Ein Fall-Beispiel:

Sie bestellen am Montag BIS 14 Uhr, für den Mittwoch.

Den Montagnachmittag brauchen wir zum Schreiben.

Weil: Dienstag ist das Büro nicht besetzt, da holen und verarbeiten wir Fleisch.

(Sowie Donnerstag´s und Samstag´s)

Bitte denken Sie auch unbedingt an die Feiertage, für diese bitte rechtzeitig bestellen, damit Sie mit Ihrem Futterfleisch über die Feiertage kommen.

Wichtig:
Bitte rechnen Sie sich aus, wie lange Ihr Fleischvorrat zu Hause reicht, und machen Sie sich einen Vermerk am Kalender.

Wir bieten ja auch schon an, eine Festbestellung bei uns im Büro zu hinterlegen, die Sie dann auch noch einen Tag vor Abholung bis 14 Uhr abrufen können.

Aber:
Auch zu dieser Thematik eine Bitte von mir…

Auch wenn Sie einen Abrufzettel hier haben, bitte NICHT IMMER auf den letzten Drücker bestellen.

Mittlerweile sind es bis zu 20 Kunden, die sogar noch nach dieser angegebenen Uhrzeit (14 Uhr) am Vortag bestellen. Bitte bedenken Sie, dass ich auch in der Fleischverarbeitung bin. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Sie darauf achten und wirklich rechtzeitig bestellen würden.

Vor allen Dingen, wenn Sie dann noch Knabberzeug und Nahrungsergänzungsmittel/Trockengemüse wünschen, die wir Ihnen dann mit an die Tüte hängen möchten. Diese Zusatzwünsche reservieren wir lieber schon 2 Tage vor Abholtermin, damit wir uns nicht morgens, während des Fleischzersägens mit beschäftigen müssen.

Warum wir nicht einen anderen Tag öffnen, an dem wir sonst geschlossen haben?
Weil sich an unseren Arbeitstagen nichts ändert.

Und wie schon erwähnt: Dienstag, Donnerstag, Samstag holen und verarbeiten wir Fleisch.

BITTE UNBEDINGT BEACHTEN:

Achten Sie bitte unbedingt auf anstehende Feiertage (in Brandenburg) und bestellen Sie vorausschauend ggf. eine größere Menge an Futter, um über eventuelle Feiertage oder die Zeit unseres Jahresurlaubs versorgt zu sein.

Ich weiß, dass es passieren kann und man vergisst MAL eine Bestellung. In solchen Fällen habe ich in der Vergangenheit stets einen Weg gefunden, Ihnen zu helfen. Wenn dies vereinzelt geschieht, so wäre es womöglich noch zu bewältigen.

Jedoch ist es in den letzten Monaten eher der Regelfall geworden. Deswegen muss ich Sie nochmals eindringlich bitten, auf die rechtzeitige Vorbestellung zu achten.

DENN: Wir können nicht dauerhaft unsere Urlaubstage, Feiertage und sonstigen freien Tage opfern, um „vergessene“ oder zu späte Vorbestellungen zu bearbeiten. Auch unser kleines Team benötigt Phasen zur Erholung.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir nicht immer einspringen können, wenn Vorbestellungen zu spät eintreffen oder ganz versäumt werden.

Vielen Dank, das Sie sich Zeit genommen haben um sich diesen Hinweis durchzulesen.